Beiträge oder Seiten?

Bei WordPress wird standardmäßig zwischen zwei Formaten zur Veröffentlichung und zwei Bereichen einer WordPress-Webseite unterschieden. Beiträge (auch Artikel genannt) und Seiten. Beiträge sind die dynamischen Inhalte, die nach dem Datum der Veröffentlichung sortiert im Blog-Bereich der WordPress-Webseite angezeigt werden.

Seiten sind dagegen der statische Bereich einer WordPress-Webseite. Seiten legt man einmal an und sie dienen dazu, zusätzliche Informationen (z.B. eine About-Seite, eine Kontakt-Seite oder ein Impressum) einer Webseite zu beinhalten. Natürlich können die Inhalte von Seiten auch bearbeitet und aktualisiert werden, im Gegensatz zu Beiträgen werden von Seiten aber nicht immer wieder neue, weitere Seiten erstellt. Seiten können auch nicht nach Kategorien oder Schlagwörtern sortiert werden.