Ein großer Meilenstein ist geschafft!

startschussDass ich ausgerechnet HEUTE zum 1.1.2016 mit 4 Wochen intensiver Arbeit mit WordPress 4.4 fertig geworden bin, ist Magie und Wunder zugleich (vielleicht ist das ja auch ein und dasselbe). Es ist auch eine MAGIE DER VIER! Mein seit nahezu 4 1/2 Jahren existierender Buchblog mit 161 Blogbeiträgen und Buchbesprechungen ist heute von WordPress 3.1 auf 4.4 „upgegrated“. Ich habe Dank WordPress 4.4 (genial und einfach!) wieder Anschluss an das mobile Internet gefunden. Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten.

Die erfolgreiche finale Implementierung meines Blogs von WP 3.1 auf 4.4 dauerte letztlich nur eine Stunde. Doch es hatte eine unmittelbare Vorbereitungszeit von mehreren Tagen (ab 27. Dezember > hier dokumentiert) und indirekt seit dem „Startschuss“ hier seit 4. Dezember. Diese mühevolle Arbeit hat sich wirklich bezahlt gemacht, so dass es am Ende ein Kinderspiel war!

neues theme

Was noch zu tun ist:

Es ist mir auch bewusst geworden, wie wichtig es ist, eine Arbeit wirklich ZU ENDE zu bringen und das heißt: aufzuräumen, Datenmüll zu beseitigen. Für dieses Projekt bedeutet es insbesondere:

  • Die alte Version des Blogs mit WP 3.1 vom Rechner und Webspace zu löschen (Dateien, Verzeichnisse, ftp-Dienste); ein Komplett-Backup der letzten Version existiert.
  • Auch die Testumgebung auf ja-wort.info heute noch zu löschen, da Google Doppel-Content abstraft. (Übergangs-Trick vor endgültiger Löschung: Die Präsenz für Google-Suche abschalten / die Domain nicht mehr auf das Verzeichnis leiten. So kann im schlimmsten Falle die Testumgebung schnell wieder hergestellt werden)
  • Aktuell brauche ich die Testumgebung noch, da hier die Plugins eingebunden sind, während mein Buchblog auf 4.4 noch frei von Plugins ist.

Geschafft! Mein philosophisches Blog ist neu installiert!

Die erste große Operation ist über die Testseite gelungen! Mein philosophisches Blog.Juergen-Schroeter.de ist auf WP 4.4 mit dem Theme TwentySixteen (2016) erfolgreich und fehlerfrei transformiert.

Die ganze „Test-Arbeit“ und das Lernen von Anfang an hat sich wirklich bezahlt gemacht und gelohnt: erster großer ERFOLG!

Die Seite braucht jetzt noch die Standard-Plugins für Sicherheit und SEO, dann kann ich sie auch wieder vom Wartungsmodus bis Montag 21.12. befreien.

Die Herausforderung des Tages

tipp_150

Nachdem ich heute Nacht noch den Rest aus der Testumgebung durch Kopieren, Linkanpassung usw. hier jetzt vollständig eingefügt habe, ist die Herausforderung des Tages eine Dreifache und sehr lehrhaft:

  1. Ein Multisite-Netzwerk einzurichten, so dass die Test-Version als Archiv sozusagen in eine Subdomain untergebracht ist.
  2. Eine Domain-Implantation  vorzunehmen, eine „Test-Domain“ (ja-wort.info) in eine „Sub-Domain“ (version_01.wordpress-erfolg.info) umzuwandeln: Die alte Test-Datenbank soll ja übernommen werden, doch vollständig von den alten URLs befreit.
  3. Ich will auch weiter eine Test-Domain haben, baue sie aber im Rahmen des Multisite-Netzwerkes als Subdomain test.wordpress-erfolg.info auf.

AngerSupergau!

Nach der Installation des Multisite-Netzwerks ist mein Backend zerschossen. Besser gesagt: Statt des Admin-Logins nur eine weiße Seite.

 

 

Schlaflose Nacht

startschussIch kann nicht einschlafen, weil mir immer bewusster wird, dass ich mit WP 4.4 (gestern installiert) eine ganze neue Epoche meiner eigenen Internet-Präsenz beginne. Es ist „responsiv Design“ pur (schön, wie auch die Bilder sich dem jeweiligen Fensterausschnitt anpassen) und ich bin nach 15 Jahren wieder auf der Höhe der Zeit! Ich dachte schon, ich hätte den Anschluss ins Web 3.0 längst verpasst.

Nur ein paar Handgriffe und aus der „Todesanzeige“ von Tweity Sixteen ist ein wirklich ansprechendes Design geworden!

Ich freue mich jetzt schon darauf, jetzt meine anderen Blogs auf dieses Niveau zu bringen. Und die Entscheidung ist getroffen, auch meine ganzen Internet-Präsenzen über Web2Date (früher Data Becker)  Schritt für Schritt in WordPress neu aufzusetzen. Aber erst ist einmal ist meine Lebensschule mit Moodle 3.0 dran!

WordPress 4.4 ist verfügbar

wordpress-logoDas ist mein letzter Beitrag in meiner „Testinstallation“ unter der Domain ja-wort.info –

Jetzt baue ich die Installation über die Domain wordpress-erfolg.info neu auf. Es ist für WordPress selbst ein großer Sprung, eine neue Dimension. Upps!!

Mit dem Upgrade auf WP 4.4 ist meine Lösung für den Footer (Copyright by Jürgen Schöter) wieder futsch (was zu erwarten war!). Muss immer wieder nachgeladen werden. (> Mein Experten-Tipp zur footer.php)

WordPress-Erfolg.info

Es grenzt schon ans Wunderbare – zumindest Wundervolle ?

Kaum habe ich diese Testseite aufgebaut (es sind doch gerade mal 4 Tage, oder?), verselbstständigt sie sich auch schon zu meinem Lern- und Wissenszentrum über WordPress und Moodle. Gerade mache ich mir noch Gedanken darüber, wie ich dem Domain-Namen noch einen SEO-Pepp gebe, schon fällt mir die Domain WordPress-Erfolg.info in die Hände. Halleluja, DANKE.

Ich werde also auch in dieser Woche noch lernen, die provisorische Testdomain ja-wort.info in die bleibende Domain WordPress-Erfolg.info „umzustimmen“ (schöne Formulierung, oder?). Sobald ich das Upgrate der ganzen Domain auf WP 4.4 und das 2016-Theme vollzogen habe, bekommt sie auch gleich einen neuen Domain-Namen:

WordPress-Erfolg.info